Hönö mit Krabben
20 Minuten
3 5 1 8 Beiträge

Hönö mit Krabben


Zutaten

  • 1 Hönö
  • Butter
  • Rucolasalat
  • 200 g geschälte Garnelen
  • 2 hart gekochte Eier
  • 2 El fein gehackte Zwiebel
  • Dillzweig
  • Schnittlauch
  • 150 ml Crème fraîche
  • 2 El Mayonnaise
  • 2 EL Maränenrogen oder anderen Rogen

Zubereitung

  1. Garnelen und Eier hacken, Dill und Schnittlauch kleinschneiden und in eine Schale geben.
  2. Zwiebel sehr fein hacken und in die Schale hinzugeben.
  3. Crème fraîche, Mayonnaise und Rogen hinzufügen. Die Zutaten vorsichtig umrühren.
  4. Einen Hönökaka in der gewünschten Größe teilen. Den Brotfladen mit Butter bestreichen, die Rucola darauf verteilen und die Krabbenmasse daraufgeben.
Pågen verwendet Cookies für mehr Benutzerfreundlichkeit bei Ihrem Besuch auf unserer Website und um diese auf Sie abzustimmen. Lesen Sie mehr über Cookies.