Brotzeit mit Wurzelgemüse
40 Minuten
3 5 1 1 Beiträge

Brotzeit mit Wurzelgemüse


Zutaten

4 Personen

  • 8 Scheiben Brot
  • 1 Rezept Ajvar Würzpaste (Rezept unten)
  • 40 g Rucola
  • 1 Rezept Wurzelgemüse (Rezept unten)
  • 16 Ringe rote Zwiebel

 

Ajvar Würzpaste

  • 40 g Ajvar, scharf
  • 100 g Magerquark
  • Salz
  • Pfeffer

 

Geröstetes Wurzelgemüse

  • 400 g Wurzelgemüse, geschält und in Stücke geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1,5 Zweig Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zutaten für die Ajvar-Würzpaste mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Paste auf die beiden Brotscheiben geben, ggf. Spritzbeutel verwenden.
  3. Rucola, Wurzelgemüse (siehe unten) und rote Zwiebel auf die unteren Hälften geben.
  4. Die restlichen Brotscheiben als Deckel darauflegen.

Geröstetes Wurzelgemüse

  1. Den Ofen auf 225°C vorheizen.
  2. Wurzelgemüse mit Knoblauch, Öl, Thymian, Salz und Pfeffer mischen.
  3. Auf ein Backblech legen.
  4. Blech in den Ofen schieben und das Wurzelgemüse 15 Minuten lang rösten, umrühren und weitere 15 Minuten lang rösten.
  5. Herausnehmen und abkühlen lassen!
  6. Bis zur Verwendung kühlstellen!
Pågen verwendet Cookies für mehr Benutzerfreundlichkeit bei Ihrem Besuch auf unserer Website und um diese auf Sie abzustimmen. Lesen Sie mehr über Cookies.